Tomaten-Mozarella-Auflauf

Zutaten:

  • 6-10 Tomaten
  • 4-6 Pkt Mozarella
  • 1 Pkt Aufback Baguette/ Brötchen
  • Etwas Salz und Pfeffer
  • Oliven Öl
  • Knoblauch
  • Basilikum und Petersilie

Baguette in 3-4cm dicke Scheiben schneiden, in die Auflaufform legen und mit Öl beträufeln.Oliven Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauch (fein geschnitten oder gepresst), reichlich Basilikum und Petersilie vermengen und in der Auflaufform verteilen. Mozarelle und Tomaten schneiden und in der Auflaufform im Abwechselt schichten. Mindest so dicht oder noch dichter sollte es dann geschichtet sein:

Im Backofen bei 180 Grad solange Backen bis alles Gold-Braun ist. Guten Appetit.

Spinat-Oliven-Tortellini

Heyas miteinander,

ich habe gestern aus Gründen der Reste-Vernichtung folgendes Rezept ausprobiert:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Pkt Junger Spinat
  • 1 Glas Oliven mit Knoblauch in Öl
  • 1 Pkt Käse-Tortellini
  • 1 große Dose mit geschälten Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • Salbei (Blätter)
  • Parmesan (optional)

Wasser für die Tortellini aufgesetzt. Den kompletten Inhalt des Olivenglas in eine bereits heiße Pfanne gehauen, und die Zwiebeln und den Salbei bei geben. Das ganze etwas rühren bis die Zwiebeln glasig werden. Den Jungen Spinat in der Pfanne angebraten. Mittlerweile dürfte das Wasser kochen, so das die Tortellini drein können. Die Tomaten in die Pfanne hauen und das ganze mit dem Tomatenmark gut verrühren.

Die fertigen Tortellini abgießen und mit in die Pfanne geben. Nun noch etwas Parmesan in die Pfanne reiben und das ganze verrühren bis der Parmesan geschmolzen ist.

Es wird nicht mein Leibgericht werden, war doch sehr lecker 🙂

Webseite im Bau

Hallo,

hier entsteht in kommender Zeit mein Webblog.  Auf Grund der knappen Zeit werde ich das Theme und die Inhalte erst nach und nach anpassen können.